Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Samstag, 16. August 2014

VEYTON: Google Shopping (Google Merchant) Export funktioniert nicht mehr. (Version: xt:Commerce 4 VEYTON v. 4.0.14)

Nach etwa drei Jahren hat Google Merchant wieder die Liste der erforderlichen Attribute erweitert.
Diesmal ist das Attribut "gtin" und "brand" hinzugekommen. Falls die in der Export-Datei fehlen wird die von Google nicht mehr akzeptiert.

Das Attribut  'gtin' ist im Shop unter dem Namen "ean" verfügbar.
Das Attribut 'brand' ist die Marke des Produkts. Falls Sie dies im Shop nicht verwalten, dann einefach "unbekannt" eintragen. Es muss aber ein Wert übermittellt werden. Bitte nicht einfach einen leeren String, wie z.B.: "" eintragen. Dies wird nicht akzeptiert.

Meine Exportdatei habe ich zur Zeit wie folgt definiert:
header: 
id~link~titel~beschreibung~bild_url~preis~zustand~versand~verfügbarkeit~gtin~brand
body:
{$data.products_id}~{$data.products_link}~{$data.products_name}~{$data.products_description_clean}~{$data.products_image_popup}~{$data.products_price.plain|string_format:"%.2f"|replace:".":","}~neu~DE::Hermes:4.00~auf lager~{$data.products_ean}~unbekannt
Diese Exportdatei wird ohne Probleme von Google Merchant akzeptiert.


Begleitende Dokumente im Web:
1. Die genauen Spezifikationen des Produkt-Feed kann man hier nachlesen:
    Google Produkt Feed Spezifikation.
2. Alle Attribute werden hier beschrieben:
    Beschreibung der Produkt-Attribute.Header

BLOGGER.COM // Einen Blog zum Google Analytics und/oder Google Webmaster Tools hinzufügen

Um eine Website bei einem den Dienste anzumelden, muss die Website vom Google verifiziert werden. Es gibt mehrere Wege um es zu erreichen, unter anderem

1. Sie laden hoch eine von Google erstellte Html-Seite hoch und rufen die anschliessen auf.
2. Sie fügen im header der Seite einen Meta-Tag hinzu.
3. Sie melden es bei Ihrem Domain-Namen-Anbieter an.
4. Sie verwenden Google Analytics-Konto.
5. Sie verwenden Ihr Google Tag Manager-Konto.

Da man bei Blogspot.com keine eigene Seite hochladen kann und die restlichen Lösungen etwas komplex sind, muss man sich mit dem Meta-Tag begnügen. Doch wir kann man einen Meta-Tag dem header des Blogs hinzufügen?
 
So wird es gemacht:
1. Meta-Tag durch den entsprechenden Dienst generieren lassen.
2. Den entsprechenden Blog in der Entwurf-Ansicht aufrufen.
3. Im Side-Menü auf die Schaltfläche "Vorlage" klicken.
4. Danach auf die Schaltfläche "HTML bearbeiten" klicken
5. Den zuvor generierten Meta-Tag unter den "<head>"-Tag einfügen.
6. Auf die Schaltfläche "Vorlage speichern" klicken.
7. Fertig.